Was Sie über die Abwasseraufbereitung rund um Büdingen wissen sollten!


Das Abwasser wird in zwei Kläranlagen der Stadtwerke Büdingen und von drei Kläranlagen von Abwasserverbänden gereinigt, bevor es in freie Gewässer eingeleitet wird. Die größere der beiden Kläranlagen der Stadtwerke reinigt das Abwasser der Kernstadt Büdingen und der Stadtteile Lorbach, Büches, Orleshausen, Dudenrod, Wolf, Aulendiebach und Rohrbach. Die zweite Anlage ist dem Stadtteil Düdelsheim zugeordnet. Wolferborn, Michelau und Rinderbügen sind an den Abwasserverband Seemenbach angeschlossen dessen Kläranlage sich im Stadtteil Rinderbügen befindet. Vonhausen und Diebach a.H. gehören zum Abwasserverband Oberer Fallbach, während der Abwasserverband Oberes Krebsbachtal die Abwässer von Calbach und Eckartshausen aufnimmt. Insgesamt werden von der Abwasserentsorgung der Stadtwerke Büdingen zirka 150 Kilometer öffentliche Kanalisation und 12 Pumpstationen betreut.