Herzlich Willkommen bei den Stadtwerken Büdingen

Aktuell! Kundeninformation - Desinfektionsmaßnahme -

.

Aktuell! Kundeninformation - Desinfektionsmaßnahme - Vorübergehende Chlorung im Ortsteil Lorbach und Büdingen Versorgungsgebiet II

.

Aufgrund von Grenzwertüberschreitungen haben die Stadtwerke Büdingen im Einvernehmen mit dem Gesundheitsamt Friedberg vorsorglich eine Desinfektion des Trinkwassers in den o.a. Ortsteilen und Büdingen (Vers-gebiet II)veranlasst.

Zum Versorgungsgebiet Büdingen II gehören folgende Straßen: Ahornweg, Am Dohlberg, Am Kirschberg, Am Klarengarten, Am Nußgraben, Am Schlag, Am Wildenstein, An der Fahrbach, An der Saline von Lorbacher Str. - Thiergartenstr., Berliner Straße von Thiergartenstr. – Bahnübergang, Birkenstraße, Bismarckstraße, Brunostraße, Eberhard-Bauner-Allee, Friedrich- Fendt-Straße, Gymnasiumstraße, Hannerstr., Hinter der Meisterei, Im Flachsgrund, In der Langgewann, Im Lipperts, Kaserne, Kastanienring, Kellergasse, Lohsteg, Lorbacher Straße, Mäusfall, Mühltorstraße, Orleshäuser Straße, Pfnorrstraße, Seemenbachstraße, Steinweg, Stiegelwiese, Über der Seeme, Wenigendorf, Wilhelm-Dotter-Straße, Wilhelm-Lückert- Str., Thiergartenstraße von Kreuzung Flachsgrund - Saline, Zum Rossgrund, Zum Stadtgraben .

Das Trinkwasser wird bei der Einspeisung in das Netz bis zu einem Restgehalt von maximal 0,3 mg/l gechlort. Diese Konzentration bewegt sich innerhalb der in der Trinkwasserverordnung festgelegten Grenzwerte. Die Stadtwerke Büdingen weisen darauf hin, dass gechlortes Trinkwasser in keiner Weise gesundheitsschädlich ist, jedoch einen eigenen Geruch aufweisen kann. Für Aquarien ist gechlortes Trinkwasser allerdings ungeeignet. Die Chlorung wird zunächst für einige Tage vorgenommen. Die Stadtwerke Büdingen informieren die Bürgerschaft, sobald diese beendet wird.

Bei Fragen geben Ihnen die Stadtwerke Büdingen unter 06042 / 8807-0 gerne Auskunft.



Zukunfts Erdgas